zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Bookmark & Share

zum Seitenanfang

Biotechnica 2011: Messe-Schwerpunkte der Promega GmbH

  • Nukleinsäureaufreinigung aus FFPE-Gewebe: vollautomatisch mit dem Maxwell® 16 System
  • Epigenetische Assays: HDAC-Glo(TM) / SIRT-Glo(TM) Assays und Screening-Systeme
  • Proteinreinigung und Charakterisierung: HaloTag® Systeme
  • Messespiel: Promega Bioprodukte-Schaf gewinnen
Mannheim, 06.09.11 - Neue Komplettsysteme in der Nukleinsäureaufreinigung und Assays im Bereich der Epigenetik präsentiert die Promega GmbH auf der diesjährigen Biotechnica in Hannover vom 11. bis 13. Oktober in Halle 9, Stand D74.
Molekulare Pathologie: einfache und schnelle Reinigung ohne Lösungsmittel
Für die manuelle und automatisierte Reinigung von genomischer DNA und Gesamt-RNA aus Formalin-fixierten Paraffingewebe (FFPE) -Schnitten bietet Promega zwei neue Alternativen zu der herkömmlichen Aufreinigungsmethode mit giftigen Lösungsmitteln wie Xylen. Mit den manuellen ReliaPrep® FFPE-Systemen und dem Maxwell® 16 FFPE Plus LEV DNA Purification Kit für die automatisierte Aufreinigung isolieren Wissenschaftler Nukleinsäuren in konsistent hoher Qualität.
Therapeutische Targets: biolumineszente Assays für die Epigenetik
Rückschlüsse über epigenetisch-bedingte Krankheiten wie Krebs oder Erbkrankheiten ermöglichen die neuen HDAC-Glo(TM) I/II / SIRT-Glo(TM) Assays und Screening-Systeme. Mit ihnen lässt sich die Aktivität von Histon Deacetylasen (HDACs) messen. Nach Zugabe eines Einzel-Reagenzes liegen die Ergebnisse bereits nach 15 bis 45 Minuten vor. Die Assays sind sehr sensitiv und für biochemische und/oder zellbasierte Anwendungen geeignet.
Proteine charakterisieren: vielseitiger Protein-Tag für Säugetierzellen
Mit den drei Promega-Systemen HaloTag® Mammalian Protein Purification System, HaloTag® Mammalian Pull-Down System und HaloTag® Mammalian Protein Detection and Purification System lassen sich Proteine aus Säugetierzellen mit einem einzigen Vektorkonstrukt aufreinigen, in Pull-Downs einsetzen und lokalisieren. Wissenschaftler können mit den HaloTag®-Fusionsproteinen Co-Lokalisationen, Real-Time-Imaging, Durchflusszytometrie und Western Blots durchführen.
Standbesucher können sich vor Ort über die Teilnahme an der HaloTag® Challenge informieren. Kunden, die die Ergebnisse ihres derzeitigen Protein-Aufreinigungssystems mit denen der Promega HaloTag®-Systeme vergleichen, erhalten einen Klon oder Vektor geschenkt. Zudem gibt es eines von drei Apple iPad 2 zu gewinnen.
Messespiel
Bei dem Messespiel »Hit the Sheep« können Standbesucher ihre Reaktionsgeschwindigkeit auf dem iPad testen. Erfolgreiche Schafjäger erhalten ein Promega Bioprodukte-Schaf.
Besuchen Sie Promega auf der Biotechnica: 11. bis 13. Oktober 2011, Halle 9, Stand D74, Deutsche Messe, Hannover.

zum Seitenanfang