zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Bookmark & Share

zum Seitenanfang

Renilla-Glo™ Luciferase Assay System von Promega

Lange Signal-Halbwertszeit ermöglicht Einsatz in Hochdurchsatzverfahren

Mannheim, 31.05.10 – Mit dem neuen Renilla-Glo™ Luciferase Assay System bietet die Promega Corporation, Madison/Wisconsin (USA), mit deutscher Niederlassung in Mannheim das erste am Markt erhältliche Renilla-Luciferase-Detektionsreagenz mit langer Halbwertszeit. Aufgrund dieser kann der Assay für das Hoch- und Ultrahochdurchsatzscreening von bioluminometrischen Reportergenanalysen eingesetzt werden, bei denen Sensitivität und ein kleines Reportergen ohne ATP als Co-Substrat notwendig sind. Renilla-Luciferasen eignen sich speziell für die Untersuchung von viraler Infektion und Replikation.
Herstellung rekombinanter Viren
Das ‚glow-type‘-Detektionsreagenz hat sich bereits seit Jahren bei der Firefly-Luciferase bewährt. Das Renilla-Glo™ Luciferase Assay System eröffnet mit einer Halbwertszeit von über 60 Minuten (22°C) und der gewohnten Sensitivität neue Anwendungsfelder, wie beispielsweise die Herstellung rekombinanter Viren.
Einfache Durchführung
Der Assay lässt sich in wenigen Arbeitsschritten nach dem „add–mix–read“- Prinzip durchführen. Bei der Zugabe des Reagenz werden die Zellen lysiert und gleichzeitig die Biolumineszenzreaktion gestartet. Das Renilla-Glo™ Luciferase Assay System ist für den Einsatz in der Arzneimittelentwicklung geeignet.

Ihr Kontakt zum Presseteam der Promega GmbH

zum Seitenanfang